Workshops für persönliches Wachstum

 

44 und plus - ja und !

 

Wie Sie zufrieden älter, weiser und glücklicher werden können

 

 

Überleben in chaotischen Zeiten - was Sie vom Buddhismus für ein glückliches Leben lernen können

 

 

Den roten Faden im Leben erkennen und aufnehmen. Grundlagen des biografischen Schreibens

Durch Schreiben das Eigene finden, Stärken und verborgende Potenziale entdecken. In diesem Tagesworkshop lernen sie die Grundlagen des biografischen Schreibens kennen. Sie schauen auf wichtige Ereignisse in Ihrem Leben, auf Wegkreuzungen und Wendepunkte und bewerten sie rückblickend aus einem anderen Blickwinkel. So bekommen Sie ein Gespür für Ihre Identität. Wir erarbeiten gemeinsam ein Grundgerüst, sodass Sie auch nach dem Workshop ohne Anleitung sinnvoll weiter schreiben können, am besten in einer Schreibgruppe, die sich aus dem Workshop heraus bildet.

 

 

Erfahrbare Astrologie - spannende astrologische Grundlagen für Berater, Therapeuten und Interessierte

In der Beratung aber auch im Berufs- und Alltagsleben kann die Kenntnis der verschiedenen Persönlichkeitstypen sehr nützlich und hilfreich sein. Wie und was kann man in einem astrologischen Geburtsbild „lesen“. Was sagt es über das Potenzial und die Anlagen der Person aus, und über die Hürden, die sie hindern, diese zu nutzen? In diesem Workshop vermittle ich besondere intuitive Methoden, um archetypische Persönlichkeitsmerkmale und astrologische Zusammenhänge transparent zu machen. Wir werden nicht nur zuhören und reden, sondern in vielen Übungen die einzelnen Qualitäten alleine, zu zweit in Gruppen erfühlen, erspüren und spielen.

 

 

Heilende Entspannung nach Dr. Akong Rinpoche

Diese wirksame Tiefenentspannung (ca. 60 Minuten) aus dem Tara-Rokpa-Prozess von Dr. Akong Rinpoche (Buch: Den Tiger zähmen) hilft dem unruhigen Geist und dem angespannten Körper allmählich ab- und runterzuschalten und zur wohltuenden Ruhe zu kommen. Mit Hilfe einer Anleitung auf CD kann man die Übung später auch alleine machen.

 

 

Einführung in die Meditation

Es gibt eine ganze Reihe von Meditationen. Für den Einstieg empfiehlt sich die einfache Shine-Meditation (Den Geist beruhigen) aus dem tibetischen Buddhismus. Im Prinzip ist die Meditation sehr einfach zu erlernen. Gerade Haltung, Atem beobachten, die Gedanken gehen lassen und nicht festhalten. Übung macht aber auch hier den Meister. Das wichtigste ist die tägliche Praxis: Jeden Tag 5 Minuten ist wirksamer als unregelmäßig eine halbe Stunde, am besten immer zur selben Zeit (gleich nach dem Aufstehen oder abends vor dem Zubettgehen = gut für den Schlaf), dann kommt nach etwa 3 Monaten regelmäßiger Praxis Routine und die ersten Erfolgserlebnisse. Gern weise ich Sie auch einzeln ein (2 Stunden).

 

 

Rufen Sie mich an, damit wir schauen, wie wir uns gegenseitig von Nutzen sein können:

Tel. 07531-361 32 83. Fragen Sie mich auch nach weiteren Themen